Next Generation Real Estate – Innovationen und digitale Trends

Die Digitalisierungswelle hat die Immobilienbranche erfasst und kaum ein Bereich wird davon unberührt bleiben. Mit ihrem Buch geben die Herausgeber Heike Gündling (COO Architrave GmbH) und Christian Schulz-Wulkow (Geschäftsführer Ernst&Young Real Estate GmbH) Hilfestellung und Anreize für das Erarbeiten und Implementieren einer digitalen Unternehmensstrategie.

Weiterlesen

Autonomie für die Immobilie!

Die Notwendigkeit einer branchenweiten digitalen Asset-Management-Plattform kommentiert Heike Gündling, COO Architrave. Ein Plädoyer für die autonome Immobilie.  Der Text wurde in „Immobilienmanager“ (Ausgabe 6/7 2018) erstveröffentlicht.

 

Weiterlesen

74 Prozent der Immobilienbranche unzufrieden mit eigenem Datenmanagement

74 Prozent der Immobilienbranche unzufrieden mit eigenem Datenmanagement

Wir wollen genauer verstehen, wo der Branche der Schuh drückt. Gemeinsam mit RUECKERCONSULT haben wir deshalb eine Umfrage unter Geschäftsführern deutscher Immobilienunternehmen initiiert. Die Ergebnisse lassen aufhorchen…

 

Weiterlesen

Digitale Plattformen – entscheidender Effizienzsprung für das Immobilienmanagement

Die Digitalisierung der Immobilienbranche schreitet voran. Heike Gündling, COO Architrave, erläutert, welche Rolle digitale Plattformen in diesem Zusammenhang spielen. Der Text wurde in „Immobilien und Finanzierung“ (Ausgabe 24/2017) erstveröffentlicht.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit und Komfort durch Single Sign-on (SSO)

Die Mehrzahl der Asset Manager nutzt im Alltag verschiedenste Programme und Anwendungen. Mit jeder App, jedem Netzwerk und jeder Cloud steigt dabei die Anzahl der Identitäten und Passwörter. Mit der Integration von Single Sign-on, auch „Einmalanmeldung“ genannt, reagiert Architrave auf den Wunsch seiner großen Kunden mit zahlreichen Nutzern. Das Enterprise-Feature sorgt durch den zentralisierten Authentifizierungsprozess für mehr Sicherheit und Komfort – bei Anwendern und Administratoren.

Weiterlesen

Wertschöpfung durch Künstliche Intelligenz und Machine Learning

Kaum ein Thema versetzt die Immobilienbranche mehr in Aufregung als „Machine Learning“ bzw. „Künstliche Intelligenz“. Grund genug, die Begrifflichkeiten, Konzepte, Technologien und vor allem Potenziale etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn auch für Zukunftstechnologien gilt: Sie müssen sich bezahlt machen.

Digitalisierte Daten als Erfolgsfaktor

Teil 1 der Architrave-Artikelserie „Vom analogen zum digitalen Immobilienmanagement“

Dagmar Hotze

Ein Artikel von Dagmar Hotze, Journalistin mit dem Spezialgebiet immobilienwirtschaftliche Zukunftsthemen.

Wer je als Aushilfe in der Registratur einer Behörde oder eines Unternehmens gearbeitet hat und täglich Schriftstücke aus dem Akten-Labyrinth heraussuchen musste, der weiß: Ordnung ist nicht nur das halbe Leben, sondern bedeutet auch pünktlich Feierabend. Doch Scherz beiseite. Die Zeiten analoger Dokumenten-Schatzsuche sind vorbei und die Ära der Dateiablage 1.0 geht zu Ende. Zumal in Immobilienunternehmen, wo zig Beteiligte – vom Portfolio- und Asset-Management über das Property Management bis zum Facility Management – jederzeit und ortsunabhängig auf unterschiedliche Daten zugreifen müssen. Soll kollaboratives Arbeiten hier verwirklicht werden, sind digitalisierte Informationen unerlässlich.

Weiterlesen

Passwort vergeben… aber nicht vergessen!

Ich habe Schuhgröße 38 und wie lautet Ihr Passwort?

Die Immobilienwirtschaft legt viel Wert auf Sicherheit. Daher sind Dokumente bspw. in zertifizierten Hochsicherheitsrechenzentren gespeichert. Daten-DVDs werden per Kurier verschickt, weil es schneller und sicherer ist. Datenräume und Dokumentenmanagementsysteme haben ausgeklügelte Berechtigungsvergaben, wo genau festgelegt ist, wer Dokumente sehen, nur mit Wasserzeichen sehen oder herunterladen darf. Das ist alles soweit richtig, sinnvoll und auch wichtig – es soll schließlich nichts in die falschen Hände gelangen.

Aber was ist wenn die größte Sicherheitslücke der eigene Mitarbeiter ist, weil sein Passwort zum Datenraum „123456“ lautet?

Weiterlesen

Architrave: der einzige Immobilien-Datenraum mit iMA-Anbindung

Architrave: Der einzige Immobilien-Datenraum mit iMS-Anbindung

Stellen Sie sich einen Datenraum vor, der automatisch mit aktuellen und relevanten Dokumenten befüllt wird. Auf dem Weg zu dieser Vision haben wir im Juni einen Quantensprung gemacht. Als erster Immobilien-Datenraum lässt sich Architrave direkt mit der Property Management Software iMS von Yardi Systems verbinden. Dank einer intelligenten Software-Schnittstelle werden zahlreiche Dokumente täglich zwischen beiden Anwendungen synchronisiert und ausgetauscht.

Weiterlesen