Architrave User Conference 2020

Architrave User Conference 2020 – Wir sagen Danke!

Mit den Kunden, für die Kunden. Wir sind überzeugt, dass nur gemeinsam wirklich zukunftsweisende und praxisnahe digitale Produkte entstehen. Vor diesem Hintergrund fand am 23. Januar 2020 die erste Architrave User Conference statt.

Discover. Discuss. Connect.

Wie entstehen unsere Lösungen? Welche Teams stecken hinter der Konzeption, Entwicklung und Optimierung der Produkte und Services? Was ist für die Zukunft geplant? Nutzer und Administratoren waren eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen von Architrave zu werfen und Customer Support, Produktentwickler, Developer, UX-Designer und Projektmanager kennenzulernen. Gemeinsam wurde über die Weiterentwicklung unserer Produkte gesprochen und diskutiert, was die kurz- und langfristige Architrave-Roadmap in petto hat.

Maurice Grassau Architrave User Conference

Die Zukunft beginnt jetzt

Einleitend stellte CEO Maurice Grassau kurz das Unternehmen Architrave vor, überraschte mit rasanten Wachstumszahlen und soziokultureller Zusammensetzung des Teams hinter Architrave. Mittlerweile sind 112 Architraver aus 18 Nationen an drei Standorten tätig. Besonderer Grund zur Freude: Das Geschlechterverhältnis beträgt nahezu 50:50.

Bernward von der Straeten, Geschäftsführer der Property Care Bauarchiv GmbH, gab Einblicke in die Arbeit des Architrave Tochterunternehmens. Mit langjähriger Erfahrung, viel Wissen und modernster Technologie geht das Team das analoge Papiererbe der Branche an. Dazu gehören Logistik, Erfassung, Scanning, Benennung und strukturierte Ablage von Dokumenten. Der erste und gleichermaßen wichtigste Schritt auf dem Weg zum digitalen Immobilienmanagement.

Den technischen Hintergrund zu DELPHI, dem Service zum automatisierten Dokumentenmanagement, erläuterte Max Patzelt. Der Data Scientist erklärte anschaulich die dahinter ablaufenden Prozesse des Maschine bzw. Deep Learning sowie deren Nutzen und Herausforderungen.

Das Produkt DELPHI und dessen Implementierung stellten Pascal Walter (Developer) und Christian Schäffeler (Projekt Manager) vor. DELPHI reduziert die 12 fehlerträchtigen manuellen Arbeitsschritte zur Benennung, Klassifizierung, Ablage und Datenübertragung von Dokumenten auf ein simples drag & drop. Eine enorme Erleichterung und Zeitersparnis im Alltag von Asset- und Propertymanagern und ein wichtiges Werkzeug im Kampf gegen die weit verbreiteten Produktivitätskiller.

Einen Ausblick auf die sogenannte „Next Generation“ – die Zukunft des Architrave DMS – gab zuletzt Produkt Designer Frank Erler. Seine Konzept- und Designstudie fußt auf umfangreichen Befragungen und Workshops mit Architrave-Kunden und den Erkenntnissen aus dem regelmäßig stattfindenden Kundenbeirat.

 

Austausch und Ausklang

Auch das gehört zu einer User Conference: leckeres Essen und ausreichend Getränke. Der rege Austausch zwischen unseren Gästen und unserem Team, aber auch zwischen den Kunden untereinander hat Spaß gemacht und bereichert. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung!

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer – für Ihren Besuch, Ihren Input, Ihr Interesse und die Bereitschaft, mit uns die Digitalisierung voran zu treiben.

Swag Bag User Conference

 

 

„Eine Interessante und aufschlussreiche Veranstaltung. Besonders die Ausblicke in die Zukunft waren für uns spannend. Dass Architrave seine Visionen mit uns teilt und unser Feedback wertgeschätzt wird, ist wirklich toll. Deshalb arbeiten wir so gerne mit Architrave.“ (Teilnehmer der Architrave User Confernce)

 

Weitere Impressionen von der Architrave User Conference 2020

Visitor Architrave User Conference

Essen Architrave User Conference

Bildschirm Architrave User Conference

Besucher User Conference

Torte Architrave User Conference

Besucher Architrave User Conference

Gespräche Architrave User Conference

Besucher Architrave User Conference

PS: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Architrave-Newsletter und folgen sie Architrave auf Twitter!