5 User Interface Regeln, die jedes DMS berücksichtigen sollte!

Als Kind hatte ich oftmals einen Alptraum, in dem ich mich verlaufen und nicht mehr nach Hause zurückgefunden habe. Aus der Perspektive eines Erwachsenen kann ich behaupten, dass man auf wundersame Weise wohl immer irgendwie nach Hause findet. Die totale Desorientierung ist im Zeitalter der Hosentaschennavis so gut wie kaum noch möglich – dachte ich…

Weiterlesen

Gründung der Initiative Digitales Immobilienmanagement e.V.

Berlin, 5. Oktober 2015 – Am heutigen Tag geht die Initiative Digitales Immobilienmanagement e.V. (IDIM) offiziell an den Start. Der von Vertretern der Immobilienwirtschaft, Rechtsanwälten, Software-Experten und Wissenschaftlern gegründete Think Tank hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Transformation der Real Estate Branche aktiv mitzugestalten. Die Initiatoren kommen aus verschiedenen Branchen und beschäftigen sich seit Jahren mit den Herausforderungen der Digitalisierung, den Beharrungskräften der Immobilienwirtschaft und mit praxiserprobten Lösungen. Denn eins ist sicher: Alle müssen an einem Strang ziehen, um weiterhin erfolgreich zu sein.

Weiterlesen

Hurra, wir führen eine neue Software ein!

Nun ja, realistisch betrachtet wird so ein Jubel in der Regel ausbleiben. Die Einführung eines Digitalen Immobilienmanagements in Form eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) verfügt von Hause aus über einen eher geringen Spaß-Faktor. Dennoch gilt es, sich an den richtigen Stellen zu professionalisieren um konkurrenzfähig zu bleiben.

Weiterlesen

Asset Management Strategien effektiv umsetzen

1. Kernaufgabe Asset Management
Asset Management ist längst zu einer Kernaufgabe in der Immobilienwirtschaft geworden. Je nach Eigentümerstruktur, Asset-Klasse, Qualität und Größe der Immobilien sowie der räumlichen Streuung des Portfolios können sich sehr unterschiedliche Aufgabenfelder und Anforderungen an den Asset Manager ergeben.

Die Betreuung eines regionalen Wohnimmobilien-Portfolios erfordert andere Leistungen, als ein Paket von Shopping Centern, das sich auf mehrere Länder verteilt. Internationale Eigentümer stellen andere Anforderungen an seinen Asset Manager als vielleicht ein deutscher Privateigentümer. Aufgabenspektrum, Handlungsspielräume und Investmentstrategie können sehr stark variieren.

Weiterlesen

Compliance mit Architrave: AIFM-Richtlinie

Die Alternative Investment Fund Manager Directive (AIFM) reguliert die Verwalter alternativer Investmentfonds. Seit 2013 gelten mit dem AIFM-Umsetzungsgesetz verschiedene Neuregelungen, die die Verwalter vor große Herausforderungen in der rechtskonformen Umsetzung stellen. Architrave beobachtet die Regulierungs-Entwicklungen intensiv und erarbeitet Software- und Prozesslösungen, die bei der Erfüllung von Compliance-Richtlinien aktuell und unbürokratisch helfen.

Weiterlesen

Digitalisierung im Immobilienmanagement

Digitales Immobilienmanagement: Chancen für die Real Estate Industrie

Die Digitalisierung macht auch vor der Immobilienwirtschaft nicht Halt.
Kaum ein anderes Thema wird die Branche in den nächsten Jahren so grundlegend verändern. Denjenigen, die sagen dass es doch auch so funktioniert, sei ein Blick Richtung Taxi-Industrie empfohlen. Sie hat technologische Neuerungen ebenfalls lange vernachlässigt. Das Resultat: alteingesessene Markteilnehmer und vor allem deren Prozesse wurden von Uber fast überfahren.


Weiterlesen

vollständige Immobiliendokumente vollständig ohne Kaufpreisabschläge

Vollständige Immobiliendokumente: Preisverluste vermeiden, Service optimieren

Digitales Immobilienmanagement: Alle Immobiliendokumente vollständig und griffbereit zu haben schützt nicht nur vor Wert- und Kaufpreisabschlägen, sondern leistet auch einen erheblichen Beitrag zur positiven Imagebildung des Eigentümers oder Verkäufers.

Bis zu 10 Prozent Preisverlust durch unvollständige oder fehlende Dokumente.

Das ist die Bilanz einer Umfrage der Real Estate Advisory Group (Reag). Komplette und in sich schlüssige Unterlagen sind demnach ein knallharter Wertfaktor im Verkaufsfall. Umso unverständlicher, dass bis zu 60 Prozent der Verkäufer sich sogar bewusst sind, dass in ihren Portfolios teilweise 30 Prozent der Unterlagen fehlen. Weiterlesen

Sicherheit durch Aktualität

Internet Explorer 8 (IE8)

Auf den einschlägigen Testseiten erhalten Nutzer von Windows Explorer 8 (IE8) die Meldung, dass der IE8 nicht mehr aktuell ist. Woran liegt das?

  Weiterlesen

7 Vorteile von Web Applikationen (Web-Apps)

Architrave hat sich für Web-Apps entschieden, denn keine Frage: Unsere Lösung muss auf ALLEN mobilen Endgeräten laufen. Egal wo unsere Kunden sind und wie sie arbeiten – sie benötigen aktuellste Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Die Frage ist also nicht ob wir mobile Endgeräte unterstützen, sondern wie wir das tun. Wie kann man sich clever vom Markt absetzen und wirkliche Mehrwerte für Kunden schaffen?

Weiterlesen