Beiträge

UNPRODUCTIVENESS

Hard facts on unproductiveness

Die meisten Asset Manager ahnen es: In ihren Unternehmen gibt es ein beträchtliches Potenzial zur Steigerung der Produktivität – besonders im Bereich Dokumenten- und Datenmanagement. Noch immer werden eklatant viele Ressourcen darauf verwendet, Dokumente bzw. Daten zu suchen, neu zu erstellen (weil sie nicht gefunden wurden) oder zu prüfen (weil nicht klar ist, ob es sich um die richtige Version handelt). Ganz zu schweigen davon, dass einige Mitarbeiter immer noch ins Kellerarchiv müssen, um im Zweifel unzählige Regalmeter nach dem richtigen Aktenordner zu durchforsten.

Weiterlesen

Anfang der Digitalisierung

Get battle-ready, stay battle-ready!

Wer im Handelsblatt blättert oder die Vierte Digitalisierungsstudie von ZIA und EY Real Estate durchgearbeitet hat, kann es mit der Angst zu tun bekommen. Ralph Henger vom Institut der deutschen Wirtschaft bringt es auf den Punkt:

„Wir sind am Ende des Booms.“

Das Immobilienklima ist drei Mal in Folge gesunken. Nach vielen „fetten“ Jahren setzt langsam Ernüchterung ein. Das Ende der Branchenparty? Und was bedeutet das für das Commercial Real Estate Asset Management?
Weiterlesen

Kopf in den Wolken – Cloud vs. Inhouse Dokumentenverwaltung Teil 2

Im ersten Teil unseres Blogs „Kopf in den Wolken – Cloud vs. Inhouse Dokumentenverwaltung“ haben wir uns die allgemeinen Unterschiede zwischen den beiden klassischen Varianten einer Dokumentenverwaltung genauer angesehen. Was bedeutet das jetzt aber konkret für die Immobilienbranche?

Weiterlesen

Kopf in den Wolken – Cloud vs. Inhouse Dokumentenverwaltung Teil 1

Der Verlust vertraulicher Unterlagen kann in der Immobilienbranche ganze Transaktionen verhindern und die Reputation eines Unternehmens schwer schädigen. Dokumentenaustausch und -aufbewahrung spielen daher eine extrem wichtige Rolle. Aber wo sind die Daten besser aufgehoben: in der Cloud oder doch Inhouse auf dem eigenen Server?

Weiterlesen

Digitales Dokumentenmanagement trifft Innovationskultur

Von Maurice Grassau,  Heuer Dialog 01.2016

Maurice Grassau, Geschäftsführer Architrave GmbH, die smartes Dokumentenmanagement mit hochsicheren Datenraumfunktionalitäten vereint.

Wir können aufatmen: Wie es aussieht, wird die Immobilienbranche nicht zwangsläufig von disruptiven Start-Ups zermalmt werden. Auf diesen guten Nachrichten dürfen wir uns jedoch auch nicht ausruhen. Wie sieht es bei Ihnen in Sachen Digitalisierung aus? Wie betreiben Sie Innovationsmanagement?

Weiterlesen

5 User Interface Regeln, die jedes DMS berücksichtigen sollte!

Als Kind hatte ich oftmals einen Alptraum, in dem ich mich verlaufen und nicht mehr nach Hause zurückgefunden habe. Aus der Perspektive eines Erwachsenen kann ich behaupten, dass man auf wundersame Weise wohl immer irgendwie nach Hause findet. Die totale Desorientierung ist im Zeitalter der Hosentaschennavis so gut wie kaum noch möglich – dachte ich…

Weiterlesen